Rückruf Fiat Ducato Achsschenkel

Rückruf Fiat Ducato aufgrund potentiell fehlerhafter Achsschenkel

Fiat startet erneut einen Rückruf für den Ducato. Grund hierfür ist, dass aufgrund eines Fehlers im Produktionsprozess eines Zulieferers der Ducato potentiell mit fehlerhaften Achsschenkeln ausgestattet sein kann. Hier kann es zu einer Rissbildung kommen.
Da es sich um Sicherheitsrelevante Teile beim Ducato handelt, sollte man diesem Rückruf schnellstmöglich nachkommen.
Im Normalfall wird man von seinem Händler direkt darüber informiert.

Was ist zu tun?

Am einfachsten ist es, direkt deinen Fiat-Händler in der Nähe zu kontaktieren oder einen Termin unter www.fiatprofessional.com zu vereinbaren.
Die Fiat-Werkstatt prüft bei deinem Termin, ob deine Achsschenkel konform sind oder ob diese ausgetauscht werden müssen.
Falls die Achsschenkel ausgetauscht werden müssen, kannst Du mit ca. 5 Stunden Aufwand rechnen.
Der Rückruf ist für dich kostenlos.

Weitere aktuelle News findest Du hier.

War dein Fahrzeug vom Rückruf betroffen?

Schreibe es gerne unten in die Kommentare. Wir sind sehr gespannt. 

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on google
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on google
Share on email
Share on whatsapp

Entdecke mehr

Reisemobil News März 2021

Welche Neuigkeiten gibt es in der Reisemobil Branche und was bewegt uns Camping-Begeisterte? Willkommen zu den Reisemobil News März 2021.

Reisemobil News Februar 2021

Welche Neuigkeiten gibt es in der Reisemobil Branche und was bewegt uns Camping-Begeisterte? Willkommen zu den Reisemobil News Februar 2021.

Reisemobil News Januar 2021

Welche Neuigkeiten gibt es in der Reisemobil Branche und was bewegt uns Camping-Begeisterte? Willkommen zu den Reisemobil News Januar 2021.

Schreibe einen Kommentar