Reise Monatsrückblick September 2019

Wir zeigen dir in unserem Reise Monatsrückblick September 2019 was wir auf unserem Roadtrip durch Europa erlebt und ausgegeben haben. Der September war ein Monat voller Höhepunkte. Unser Roadtrip durch Europa ist am 7.9.19 gestartet. Wir haben unser Zuhause von fast 200qm auf knapp 4qm verkleinert. Ein paar Tränen wurden vergossen und das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit gefeiert.

Der Monat in Zahlen - September 2019

  • gefahrene Kilometer:  3.500 km
  • Roadtrip Länder: 4 – Deutschland, Belgien, Frankreich, Spanien
  • Regentage: 7 – die Bretagne hat ihrem Klischee vom wechselhaftem Wetter entsprochen
  • Campingplätze: 2 – Nähe Calais, auf der Halbinsel Crozon (Bretagne)
  • besuchte Städte und Sehenswürdigkeiten: Gent, Omaha Beach, Portbail, Mont Saint Michel, Salinen von Guerande, 3 Leuchttürme, Nantes

Das Schönste, was wir erlebt haben

Das klingt banal, doch für uns war der erste Sonnenuntergang mit Meerblick auf der Reise das schönste Erlebnis.

Das Verrückteste, was wir erlebt haben

Das verrückteste Erlebnis ist zugleich das erschreckenste Erlebnis – der Besuch des Normandy American Cemetery and Memorial am Omaha Beach. Das Ausmaß des Schrecken des 2. Weltkrieges ist immer wieder erschütternd.

Das Beste, was wir gegessen haben

Wir haben den Monat fast ausschließlich in Frankreich verbracht. Baguette, Käse, Croissant, Marmeladen, Oliven, Wein …. Himmlisch! An jeder Ecke werden die frischen Backwaren verkauft und der Duft von frisch gebackenen Croissant und Baguette ist einfach unwiderstehlich. 

Die sehenswerteste Sehenswürdigkeit, die wir gesehen haben

Tatsächlich der Besuch des Mont Saint Michel – das mittelalterliche Bauwerk zum Sonnenaufgang zu bestaunen ohne Menschenmassen war grandios. Wir sind durch die engen Gassen geschlendert, das Wetter war ein Traum, die Sonne hat uns einen hervorragenden Sonnenaufgang mit rosa Wolken geboten und der Blick oben von der Kathedrale berauschend.

Der wundervollste Schlafplatz

Den perfekten Ort zum Schlafen, Entspannen, Kreativ sein, wandern … haben wir in Spanien an der Grenze zu Portugal gefunden. Hier sind wir dann auch direkt eine Woche geblieben!

Reise Highlights

Highlight Nr. 1

Der Beginn unserer Reise war das absolute Highlight im September – wir haben so lange auf diesen Moment gewartet. Unser Roadtrip durch Europa ist gestartet! Das Gefühl ist unbeschreiblich und tatsächlich kann ich mich an den Sonntag, an dem wir losgefahren sind, an viele Momente von dem Tag erinnern. Ich habe versucht den Tag in meinem Gedächtnis so fest zu verankern, dass ich das unglaubliche Gefühl vom Aufbrechen jederzeit wieder im Kopf erleben kann.

Highlight Nr. 2

Das Leben in der Wohnkabine zu zweit entspricht bisher voll und ganz unseren Erwartungen. Wir haben ehrlich gesagt mit mehr Komplikationen gerechnet: zu eng, zu wenig Platz, Solar reicht nicht, Streit … Doch bisher ist das Leben in und mit der Wohnkabine entspannt. Das ist wahrlich ein Highlight!

Reise Lowlight

Das Wetter in der Bretagne. Ich hatte so viele Orte, Leuchttürme, Wanderungen … in der Bretagne herausgesucht, dass wir locker zwei bis drei Wochen hätten bleiben können. Doch das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es hat quasi durchgeregnet. Da macht das Leben in der Wohnkabine nicht annähernd so viel Spaß! Doch die Bretagne fasziniert mich mit ihrer Geschichte, dem rauen Klima und der wunderschönen Natur – wir kommen wieder!

September auf dem Blog

Der beliebteste Blogbeitrag im September

September in den sozialen Medien

Was war im September der beliebteste Post auf Facebook und Instagram? Welches Video wurde besonders oft geschaut? Wir haben sie dir unten verlinkt – klick einfach auf das jeweilige Symbol.

Ausgaben im September

  • Auto: 805,34 €
  • Lebensmittel: 340,97 €
  • Wasser, Strom,Gas: 4,50 €
  • Restaurant und Ausgehen: 208,- €
  • Fixkosten, Versicherungen, Sparen: 658,83

Erfolgsmoment

Wir meistern die ersten Nächte in der freien Natur und leben unseren Traum des Reisens.

Geplant für Oktober

Den Norden von Portugal bereisen und bis Ende Oktober Lissabon erreichen.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on google
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on google
Share on email
Share on whatsapp

Entdecke mehr

5 Tipps zum Thema Zeit und Reisen

Wir möchten dir heute 5 Tipps zum Thema Zeit und Reisen vorstellen und wie du diese beiden Lebensbereiche in Einklang bringst.

Unsere aktuelle Reisesituation

Wir sind im Moment sicher und gesund in Deutschland. Wir möchten Dir einen Einblick in unsere aktuelle Situation geben und wie es bei uns weiter geht.

Schreibe einen Kommentar